SPD - Ein Herz für den Landkreis Kusel

Sozialdemokratisch. Menschlich. Fortschrittlich.

UB Vorstand


Pia Bockhorn, Unterbezirksvorsitzende

Der SPD-Unterbezirk Kusel umfasst das Gebiet des Landkreises Kusel. Zur Zeit hat er ca. 804 Mitglieder, die in 45 Ortsvereinen organisiert sind. Er wird geleitet von einem Vorstand aus 14 Mitgliedern. Die Vorstands- mitglieder werden alle zwei Jahre auf einem Unterbezirksparteitag von den Delegierten, die von den Ortsvereinen entsandt werden, gewählt.

Vorsitzende des Unterbezirks ist Pia Bockhorn aus Waldmohr. Zur Durchführung der politischen und organisatorischen Arbeit steht die SPD Westpfalz Geschäftsstelle:
Sauerwiesen 2 in 67661 Siegelbach.

 

UB Vorstand

Vorsitzende

Bockhorn, Pia

Stellvertretende Vorsitzende

Kreischer, Jürgen

Schneider, Marco

Schriftführerin

Nagel, Ulrike

Kassiererin       

Müller-Schleppi, Julia

Beisitzer*innen

Bach-Opp, Jutta

Biehl, Christopher

Bothe, Julia

Heer, Susanne

Landfried, Dirk

Lang, Gunter

Lütz, Inge

Steigner-Wild, Wolfgang

Bildungsbeauftragter: 

Stenzhorn, Sakda

Revisoren und Schiedskommission

Revisoren im Unterbezirk:

Flesch, Horst

Stemler, Wolfgang

 

Mitglieder der Schiedskommission:

Vorsitzender:     

Siegele, Wolfgang

Stellv. Vorsitzende:

Bachmann, Matthias

Schneider, Rico

Beisitzer*Innen:

Schlegel, Theresa

Wunn, Friedrich

Kalender

Alle Termine öffnen.

Wahlinformationsstand 31.05.2024, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Wahlinformationsstand 07.06.2024, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Altstadtfest 07.06.2024, 16:00 Uhr - 09.06.2024, 16:00 Uhr

Alle Termine

SPD News

19.03.2024 09:56
Nord-Süd - Neu denken.
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung "Nord-Süd - Neu denken" eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten.

Wir machen Wirtschaftspolitik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich.

Wir kümmern uns darum, dass sich alle Generationen auf eine stabile Rente verlassen können. Denn: Wer viele Jahre hart arbeitet, muss auch im Alter gut davon leben können.

Rechtsradikale Kräfte werden immer stärker. Setze dich gemeinsam mit uns für Demokratie, Toleranz und Respekt ein und komme zu den Demonstrationen und Kundgebungen!

Gemeinsam kämpfen wir für Frauenrechte in Deutschland und Europa. Stärkste Stimme für Europa ist unsere Spitzenkandidatin Katarina Barley.